„Sexuelle Kraft und Liebe…”

Ein Männerseminar zur Vereinigung von Becken und Herz

Pfingsten Chemnitz: Fr. 13. – So. 15. Mai 2016

In diesem Seminar kannst du dich in einem geschützten Kreis der Männer einem Thema widmen, das vielen Männern auf der Seele brennt:
dem natürlichen Fluss von sexueller Kraft und Liebe.

Sexuelle Kraft, das Animalische, Trieb- und Instinkthafte, ist in vielen Männern getrennt vom liebenden, zarten Herzen. Diese Trennung bewirkt, dass uns beide Qualitäten verloren gehen und der natürliche Fluss dieser Kräfte versiegt.
Wie können Kraft und Liebe, Becken und Herz, grob und zart im Innersten vereint werden? Eine Vereinigung, die uns erfüllt, stärkt und sich der Frau schenkt?
Wie kann das Feuer der Leidenschaft brennen und doch still im Herzen ruhen?
Wie sind Freiheit und Verbindlichkeit lebbar?
Diesen und anderen Fragen kannst du dich im Seminar widmen, wobei es um deine ganz konkreten Lebens- und Leidensthemen geht: Ängste, Widerstände, Hemmungen und Verletzungen, Moral, Vorstellungen. Letztlich erforschen wir, welche Kräfte sich in den natürlichen Fluss der sexuellen Kraft und liebender Hinwendung einmischen. Wir gehen damit an die Wurzel und entblättern, was dir wirklich am Herzen liegt.

Parallel arbeitet eine Frauengruppe mit Luna U. Müller zu diesem Thema in einem anderen Seminarraum.
Begegnung und Austausch (nicht sexuell) zwischen Männern und Frauen kann damit ein Teil dieser inneren Reise sein.