Herzlich willkommen

Ich möchte dich einladen auf eine Reise zu dir selbst, eine Reise in dein Innen,
dein Leben, dein Glück, dein Leiden. In dir findest du alles, was du suchst
und brauchst. Hier kann sich alles lösen, zeigen und entfalten.
Hier können Liebe und Kraft wieder fließen. Du kannst still werden.
Es geht um dich.
Meine Arbeit bietet, abhängig von deinem Bedürfnis, verschiedene Zugänge
für diese Reise nach Innen an:
In Familien- und Systemaufstellungen, in der Arbeit mit dem spirituellen Enneagramm,
im Kreis der Männer oder in einer Verbindlichkeit und intensiven Begleitung
in einer länger dauernden Gruppe.

Ich freue mich auf ein Kennenlernen oder Wiedersehen

Steffen Wöhner


Es gibt ein aktuelles, interessantes Interview mit mir
zum Thema der Yang-Kraft

Aspekte der männlichen Seele in Mann und Frau.

https://www.borntobe.blog/yang-kraft-aspekte-der-maennlichen-seele/



Systemaufstellungen und spirituelles Enneagramm

“An diesem Wochenende kannst du deine Themen mit der Verbindung zweier tiefgreifender und
wirkunsgvoller Instrumente auf dem inneren Weg näher beleuchten: Systemaufstellungen und dem spirituellen Enneagramm
Das Enneagramm zeigt dir unbewusste Themen und dient als ein Wegweiser für das, was der Liebe, der Kraft und unserem wahren Wesen im Wege steht. Es zeigt uns die geistigen Welten, an denen wir, oft unbewusst, festhalten, und auch unser innerstes Potenzial und Wandlungsschritte.

Durch eine Systemaufstellung z.B. der Sieben Schlüssel, der Archetypen oder Heiligen Ideen können diese Kräfte ins Bewusstsein treten und dadurch lebendig und fühlbar werden. Sie schenken dir die Möglichkeit, tiefer zu sehen, zu integrieren, was ausgeschlossen wurde und dir damit wirklich nah zu kommen.


 

Väter – Anbindung an die männliche Ahnenreihe

23. – 26. September 2021
Die Linie der Väter schenkt dir eine kraftvolle, innere Bindung, die dir Halt und Führung gibt, die dir den Mut gibt, alleine zu stehen und natürliche Autorität zu leben. Gleichzeitig überträgt sie dir auch eine geistige Lehre über das Mannsein und die männliche Kraft, die leidvoll und schwächend wirkt. Dies zu unterscheiden und in dir bewusst zu begegnen, schafft einen neuen, fließenden Raum.